Oliver Keuper

1969

geboren in Duisburg

1990-1997

Architekturstudium an der Universität Dortmund

1992-1996

Mitarbeit am Lehrstuhl für Entwerfen, Raumgestaltung und Darstellungsgrundlagen, Prof. Nalbach

1992

Architekturstudien im Tessin

1993

Mitarbeit im Büro Pfeiffer und Ellermann, Lüdinghausen

Herbstakademie Neukloster

Ausstellung zur Herbstakademie Neukloster

Architekturstudien in der Provence

1993-1994

Mitarbeit im Büro Herzog und Röhr, Dortmund

Mitarbeit im Büro Prof. Nalbach, Dortmund

1994-1999

Projektarchitekt im Büro Friedhelm Kindermann, Essen

1994

Architekturstudien an der Amalfitana

1996

Mitarbeit im Büro Schamp und Schmalöer, Dortmund

1998

vorgeschlagen zum Förderpreis der Stiftung Deutscher Architekten von Prof. Herbert Pfeiffer

seit 1999

selbständiger Architekt